Die Rügenbrücke

Wie ein Segelschiff sieht die Schrägseilbrücke aus, die den Sund zwischen Stralsund und der kleinen Insel Dänholm überspannt. Mit ihren beiden, fast 128 Meter hohen Pylonen ist die 2007 übergebene Brücke inzwischen zu einem neuen Wahrzeichen der Hansestadt Stralsund geworden. Damit sie auch große Schiffe passieren können, erhebt sich das Bauwerk 42 Meter über den Sund. Die dreispurige, insgesamt 4,1 Kilometer lange Rügenbrücke ist dem Fahrzeugverkehr vorbehalten. Und wer ist nicht beeindruckt von der Höhe der Brücke und dem Blick auf die Silhouette der Stadt, wenn man im Auto von Rügen kommend die majestätisch ansteigende Fahrbahn hinauffährt? Könnt ihr euch vorstellen, diese luftige Höhe im Schuljahr 2020/2021 zu erlesen?

Herausforderung angenommen! Also auf die Bücher! Fertig! Los!