Monatsgewinner und Lesepegelstand

Ein Bücherüberraschungspaket für Klasse 2a

Im März gewann die Klasse 2a aus der Grundschule „Juri Gagarin“ den Lesemarathon im Projekt „Büchertürme Stralsund“. Die Mädchen und Jungen konnten ihre Lesebegeisterung gemeinsam während einer Lesenacht in der Schule ausleben. Dadurch erzielten sie ein sehr gutes Ergebnis im Wettstreit um die gelesenen Pisa. Sie erhalten nun die „Falko“–Trophäe, eine Urkunde und ein buntes Überraschungspaket mit Büchern für ihre Klassenbibliothek im Wert von rund 250 €. Beim Auspacken des bunten Bücherpräsentes ist erwartungsvolle Spannung garantiert. Gesponsert wurde dies vom Landratskandidaten Andreas Kuhn und liebevoll zusammengestellt von Katrin Hoffmann aus der Strandläufer Verlagsbuchhandlung.

Insgesamt wurden im März von den Stralsunder Grundschulkindern 137 Pisa erlesen. Somit fehlen nur noch 593,1 Pisa, das sind umgerechnet 59,31 Meter, um das gesteckte Ziel, den Turm der Jakobikirche 3 x zu erlesen, zu erreichen.

Enden wird das Projekt mit dem dreimaligen Erlesen des Jakobikirchturms nicht. Das Projektteam hat bereits den nächsten Stralsunder Kirchturm für das neue Schuljahr ins Auge gefasst.